3732323

Ein Kunde hatte bei einem Bestandsgebäude grosse Probleme mit der bestehenden Steuerung. So funktionierten z.B. die Einzelraumregulierungen nicht mehr richtig, was zu Unmut bei den Mietern führte. Als wir für den Kunden eine Expertise erstellten, wurde schnell klar, wo die eigentlichen Probleme lagen. Der Kunde entschied sich für ein Sanierungskonzept, welches zur Teilablösung des Fremdsystems führte. Ziel des gewählten Ansatzes war es, nur die Steuerungen zu ersetzen und somit den alten Bestand, also sprich die gesamte Busverkabelung, grösstenteils zu belassen. Dies konnten wir zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden und seiner Mieter umsetzen.